Sonntag, 15. September 2024 | 09:30 – 17:30 Uhr
Kirchgemeindehaus Hottingen, Asylstrasse 36, 8032 Zürich

SEMINAR MIT GEORGE PAUL HUBER

Highlights meiner Seminare

George Paul Huber besitzt mit seinen über 45 Jahren als geistiger Heiler einen reichen Erfahrungsschatz. Inspiriert von verschiedenen Traditionen, aber losgelöst von Religionen und Dogmen unterrichtet er das geistige Heilen so, dass das geistige Heilen in seiner Essenz frei und ursprünglich bleibt. Seit 1992 hat er in seinem Ausbildungszentrum LIVITRA über 3’000 Heiler*innen im geistigen Heilen ausgebildet. Leider bietet George Paul zurzeit keine Ausbildungen mehr an. Aus seiner gefragten Jahresausbildung nahm er nun die beliebtesten Übungen, Meditationen und Themen heraus und bietet daraus ein einmaliges Seminar an.

Heilmeditationen, Selbstheilungsreisen, Anbindungen an die lichtvolle geistige Welt und an das höhere Selbst als auch Fernheilungsrituale werden uns nebst kleinen theoretischen Sequenzen an dem Tagesseminar begleiten.

Vom Seminar können alle profitieren: Ob man bereits eine Ausbildung im Geistigen Heilen einer anderen Richtung – oder bei George Paul selbst – absolviert hat, oder noch keine Erfahrungen damit hat. Alle sind herzlich willkommen.

Ich (Loris) kann George Paul Huber jedem empfehlen. Er ist sowohl als Mensch als auch als Heiler mit seiner Erfahrung ein Segen und hat mich persönlich tief inspiriert auf meinem Weg, wofür ich ihm sehr dankbar bin.

Weitere Themen des Seminars: Selbstheilungsreisen – Dialoge mit dem höheren Selbst – Lichtarbeit Aura – Geistige Gesetze/Schutz/Reinigung – Fernheilung/Visualisierung – geistige Auflösung von Karma – neoschamanisches Heilritual

 

Das Seminar wird auf Schweizerdeutsch gehalten.

Buche jetzt deine Teilnahme am Seminar

220 CHF

Referent

George Paul Huber

Geistheiler, Seminarleiter

Event Location

Kirchgemeindehaus Hottingen
Asylstrasse 36
8032 Zürich

George Paul Huber begann 1979 seine Ausbildung als Geistheiler. Es folgten spirituelle Lehr- und Wanderjahre bei verschiedenen geistigen Lehrern in England, Indien, USA, Peru und Brasilien. In Indien gründete er 1997 mit einem Pater das Hilfswerk «Kinder in Not». Von 1994 bis 2000 leitete er die Fachkommission für geistiges Heilen des Schweizerischen Verbandes für Natürliches Heilen in Bern und war auch langjähriges Vorstandsmitglied der Schweizer Parapsychologischen Gesellschaft in Zürich. 1992 eröffnete er das Ausbildungszentrum LIVITRA für geistiges Heilen, wo er innert 30 Jahren ca. 3’000 Heiler*innen ausbildete. www.livitra.ch

Weitere Events